Jetzt bewerben: DKS Preis 2016!

Preis der Deutschen KindergeldStiftung Bremen 2016

Wer sollte sich bewerben?

Engagiert für Kinder und Jugend: Sie sind eine Initiative, ein Verein oder eine Einzelperson und Sie möchten ein Projekt zur Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher starten oder erweitern? Das Projekt hat zum Inhalt, Verwirklichungschancen und Teilhabe zu ermöglichen durch die Förderung von Sprache, Bildung und Sport bzw. durch Anerkennung und Förderung der individuellen Fähigkeiten? Dann bewerben Sie sich!

Was soll ausgezeichnet werden?

Teilhaben lassen und nicht Ausgrenzen- Voneinander Lernen: Wir wollen mit dem Preis der KindergeldStiftung 2016 wirksame und umsetzbare Konzepte auszeichnen, die einen Schwerpunkt haben im Bereich der Integration von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Dabei kann es sich um Projekte handeln, welche aufgrund fehlender Finanzierung noch nicht gestartet wurden oder um solche, die bereits laufen, aber deutlich ausgeweitet werden sollen – beispielsweise in einem weiteren Staddteil. Preisträger des Jahres 2015 ist Fluchtraum Bremen e.V.

Der Preis

besteht aus einem Geldbetrag von 5.000 Euro aus den Mitteln der Deutschen KindergeldStiftung Bremen. Es besteht die Möglichkeit der Anschubs(mit)finanzierung für die Ausweitung / den Export des Gewinner-Projektes.

Die Jury

Über die Preisvergabe entscheidet der Vorstand der KindergeldStiftung.

Bewerbungen

Bewerbung sind bitte schriftlich einzureichen, wenn möglich elektronisch per E-Mail bis zum 15. Juni 2016 an:
kontakt@deutsche-kindergeldstiftung.org

oder per Post/Fax an
Andreas Hüchting

c/o TRANSLINK Corporate Finance GmbH & Co. KG

Leher Heerstraße 28

28359 Bremen

Zurück