StudyFriends Gröpelingen

Tausche Bildung gegen Wohnung

Was für eine grandiose Idee: Studierende bekommen im Stadtteil Gröpelingen ein kostenfreies WG-Zimmer zur Verfügung gestellt und im Gegenzug unterstützen sie als Bildungspaten Schülerinnen und Schüler beim Lernen. Sie engagieren sich 25 Stunden pro Monat an Schulen in Gröpelingen und stehen dort für individuelle Lernförderung oder Projekte zur Verfügung, die das Leben und Lernen der Kinder bereichern. Auch während der Schulferien engagieren sich StudyFriends für Schülerinnen und Schüler. Sie fungieren als Vorbild, große Freunde oder Lernpartner und bringen so einen Mehrwert in Sachen Bildung und Schulerfolg. Das Bremer Projekt ist inspiriert von erfolgreichen Vorläufern in Nordrhein-Westfalen und Bremerhaven.

Gröpelingen ist der richtige Ort für das Projekt, denn Gröpelingen ist Bremens kinderreichster Stadtteil. Hier lebt der größte Anteil von Kindern mit nicht-deutscher Muttersprache (66%). Im Vergleich mit anderen Stadtteilen hat Gröpelingen mit 12,7% die niedrigste Abiturquote. Zwei Indikatoren, die darauf hinweisen, dass die Herausforderungen in Sachen Bildung hier besonders hoch sind. Die Stadt Bremen reagiert mit einem großen Investitionsprogramm an Gröpelinger Schulen. Wir finden, die Stadtgesellschaft kann diese Anstrengungen mit flankierenden Projekten wie den Gröpelinger StudyFriends unterstützen.

Vom wem wir das Programm umgesetzt?

Viele Projektpartner*innen setzen das Projekt um: Wohnungsbaugesellschaften stellen Wohnungen für die StudyFriends-WGs zur Verfügung. Hochschulen werben ihre Studierenden für das Projekt. Und der Verein Kultur vor Ort e.V. und die Neue Oberschule Gröpelingen (NOG) sorgen für eine gute Koordination der Studierenden und den praktischen Einsatz vor Ort. Regelmäßige Treffen von StudyFriends mit Lehrkräften der NOG sichern den gezielten Einsatz. Als Deutsche KindergeldStiftung Bremen sind wir Geburtshelferin, sorgen mit einer sicheren Finanzierung für einen guten Projektstart und wollen StudyFriends für die nächsten Jahre eng begleiten.

Stadtteil:

Gröpelingen

Träger:

Quartiersbildungszentrum Morgenland Morgenlandstraße 43, 28237 Bremen

Projektverantwortliche für die Stiftung:

Andreas Hüchting, a.huechting@deutsche-kindergeldstiftung.org
Dr. Hubertus Plümpe h.pluempe@deutsche-kindergeldstiftung.org

Kurz die Cookies, dann geht's weiter

Auf unseren Seiten werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine gewisse Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

Erweiterungen um unsere Webseite inhaltlich und technisch zu verbessern.