Stiften

Ein besonderes Merkmal von Stiftungen ist das Stiftungskapital. Stiftungen leben u.a. von den Zinserträgen, die das Kapital erwirtschaftet. Das Kapital der Stiftung wird niemals angegriffen, es bleibt im Normalfall „bis in alle Ewigkeit“ bestehen.

Die Stiftungsgründer haben den Grundstock für das Stiftungskapital gelegt. Falls Sie auch bereit sind, einen dauerhaften Beitrag zum Stiftungskapital und damit zur langfristigen Sicherung unserer Projekte leisten wollen, dann wenden Sie sich bitte an uns.

Vielleicht gehören Sie zu den Menschen, die früher Kindergeld bezogen haben? Wenn Sie ein hohes Einkommen erzielt haben, dann können dies leicht zwischen 50.000 und 70.000 Euro pro Kind gewesen sein. Werden Sie Kindergeldstifter und stiften Sie einen Teil des erhaltenen Betrags in das Stiftungskapital.

Sicherlich sind jetzt bei Ihnen Fragen aufgetaucht, die hier nicht alle im einzelnen Behandelt worden sind. Sprechen Sie uns an, wir vereinbaren sehr gerne einen persönlichen Termin mit Ihnen.

a.huechting@deutsche-kindergeldstiftung.org
b.frick@deutsche-kindergeldstiftung.org
h.pluempe@deutsche-kindergeldstiftung.org